Und was hat es mit diesem Blog auf sich?

Im Wintersemester 2016/2017 schreibt hier Christina Spitzmüller, die seit 2013 Interdisziplinäre Russlandstudien studiert.

Im Herbst 2016 macht sie sich mit ihrer ganzen WG und weiteren KommillitonInnen auf, in Russland zu studieren. Von dort berichtet sie aus dem Unileben, dem Wohnheimsalltag und dem Leben à la russe.

Christina verbrachte 2009/2010 bereits ein Schuljahr in Uglitsch in der Jaroslavskaja Oblast‘ und 2012/2013 ein Freiwilliges Soziales Jahr in Pskov an der Grenze zu Estland. Jetzt will sie Sibirien entdecken – und unbedingt den Baikalsee sehen. Besonders freut sie sich auf die Busfrauen, die ihr nun hoffentlich wieder öfter begegnen werden.

Advertisements