Tee überwindet Grenzen

Der internationalste Tee überhaupt – gefunden auf einem Markt in der Touristenhochburg (to be) Arschan. Amerikanische Flagge, russischer Zar und dazu der Name „Khan-Tee“, also ein mittelasiatischer Herrscher-Tee. Wenn sich da nicht alle Völker der Welt zum gemeinsamen Teetrinken treffen, um den Weltfrieden endlich zu besiegeln, wissen wir auch nicht weiter.

tee

__

Anne Weltin studiert nicht IRS, sondern Politik und Russistik an der Uni Potsdam und macht ein Auslandssemester in Irkutsk. Khan-Tee hat sie leider nicht probiert, für die Völkerverständigung setzt sie sich aber mit Herz und Seele ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s