Einfach nur: Eichhörnchen

Kommt alle nach Irkutsk mit uns im Park Eichhörnchen füttern! Schnell, schnell, bevor sie Winterruhe machen.

___

… the story continues: In Love With Eichi

Natürlich werden die Eichhörchenbilder erstmal an alle wichtigen Leute geschickt. Und beim Bruder renne ich damit wohl offene Türen ein, von denen ich gar nicht wusste, dass sie existieren.

„Ich liebe Eichhörnchen“, schreibt er. Und untermalt das Ganze mit Emojis, die ich ihm niemals zugetraut hätte. „Ist das knuffig. Da will ich auch hin“, geht es weiter. „Das Eichhörnchen ist sooooooooooo süüüüüüüüüüüüüüüß.“

Zwischendurch bin ich mir nicht ganz sicher, ob es tatsächlich noch mein Bruder ist, der da schreibt. Aber seine Frau schickt mir ein Foto von ihm, wie er die Eichhörnchenfotos anschaut. „‚An Knuffigkeit nicht zu überbieten‘, sagt er“, schreibt sie.

Der aktuelle Plan des Bruders: Eichhörnchen im elterlichen Garten ansiedeln. „Das wäre wunderbar.“ Sie könnten von Baum zu Baum hüpfen und auf dem großen Walnussbaum würden sie sich sicher auch wohlfühlen, denke auch ich. Die Mutter reagiert … nun ja, verhalten.

Und leider haben wohl weder der Bruder noch ich Stimmrecht, was im Garten angesiedelt werden kann. Deshalb hat er sich jetzt erstmal eine niedliche Collage gebastelt, die über seinem Schreibtisch hängt, um die Sehnsucht zu überdauern:

img-20161009-wa0000

Insidertipp: Im wilden deutschen Süden gibt’s die Triberger Wasserfälle, da tummeln sich zahme Eichhörnchen, die gefüttert werden wollen. Und in Waldstadt II in Potsdam springen auch viele rum. Aber ob die zahm sind, weiß ich nicht. Go on and try.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s